home: bikeadventure.de

Mein Großvater Rudi Latermann, Jahrgang 1913,  hatte auch schon den Reisevirus, seinerzeit war beispielsweise Italien eine Fernreise - schwerer zu erreichen als heutzutage Afrika. Seine Frau hat er auch angesteckt und so sind sie ganz schön "rumgekommen" und schwärmen noch heute von Ihren Erlebnissen. 

Damals in den Fünfzigern reiste man meist ohne Auto und daher mit Faltboot, Zelt und Zug. Interessanterweise sind die Großeltern bei den Stadtbesichtigungen immer adrett in Anzug und Kostüm zu sehen, keine Spuren von Boot und Zelt...

Spannend finde ich, daß mit den Faltbooten auch Wildwasser (z.B. Ardeche) gefahren wurde, eine ganze Gruppe vom Hochwasser eingeschlossen wildromantisch gezeltet hat, in 2 Reisen fast die ganze Donau befahren wurde, eine "Expedition" in´s finnische Seengebiet führte (Karten habe ich geerbt).

Ein Jammer ist es, daß die Natur viel von Ihrer ursprünglichen Schönheit verloren hat, sei es die entfallenen Steilufer, die die Schwalben als Nistplatz brauchten, sei es der wenig benutzte Rhein-Main-Donau-Kanal, der das Altmühltal verschandelt, sei es das eiserne Tor (Rumänien) das Ceaucescu durch eine Talsperre für immer (?) geflutet hat.

Mein Großvater hat mir kürzlich zwei Boote vermacht, eins davon ist ein Faltboot, noch aus den Fünfzigern. Die Kautschukhaut ist mittlerweile brüchig, aber eine Probefahrt von Frankfurt Richtung Mainz verlief ohne Wassereinbruch. Superqualität, werde ich neu beziehen. Mittlerweile habe ich mit einem neu gekauften Zweierfaltboot noch zwei weitere Sitzplätze. Die erste Tour kann beginnen...

Hier "Beweisfotos":

 

Hier eine Auflistung der Touren, die er gepaddelt ist, Hut ab:

Deutschland

Lippe und Nebenflüsse: Ahse, Soestbach, Salzbach, Stever, Bokerkanal, Alme, Pader
Ruhr: Lenne, Möhne, Heve, Hengsteysee Ems: Werse, Angel, Haase, Nordradde, Mittelradde, Südradde, Mühlbach
Leine: Aller, Lutter, Lachte, Örtzte, Wietze Weser: Diemel, Fulda, Werra, Nethe
Rhein: Sauer, Mosel, Saar, ein Fluß in Lothringen (Name entfallen)

Belgien

Samoar b. z. Maas

Österreich

Donau: von Regensburg bis Budapest u. Plattensee (1. Reise) Wien bis Widdin, von dort per Bahn nach Sofia (Bulgarien), von dort mit dem Boot an der Insel Chalai vorbei und durchs eiserne Tor (2. Reise)

Regen (Blauer und Schwarzer), Ils, Ziller, Inn, Drau (auf allen Reisen Stadtbesichtigungen)

Jugoslavien

Naretna (Mostar)

Italien

Etsch, Gardasee

Frankreich

Obere Rhone, Petit Rhone (Camarque), Loire, Dordogne, Garonne, obere Seine, Ardéche, Lou, Tarn, Averon

Norwegen

Otte

Schweden

Fjorde

Finnland/Karelien

Seymer-See bis Lamparena, dann bis zum Ausfluß in den Ladoga-See (Wasserfälle/Stromerzeugung)


Neu:
Hier mal ein Foto mit dem neuen Zweier vor der Kreuzung des Vierwaldstättersees. Schon ein witziges Gefühl, mitten auf dem See, 2 km vom nächsten Ufer...

to be continued...